foto1
VfB - Forchheim Baskets
foto1
VfB - Forchheim Baskets
foto1
VfB - Forchheim Baskets
foto1
VfB - Forchheim Baskets
foto1
VfB - Forchheim Baskets


Am 21. Dezember 2018 versammelten sich knapp 30 Personen (Kinder, Jugendliche und einige Elternteile) im Restaurant Bobby´s in der Bayreuther Straße in Forchheim zur jährlich stattfinden Weihnachtsfeier. Gegen 18.30 Uhr begrüßte Abteilungsleiter Josef Heilmann alle anwesenden Gäste und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. Leider konnten einige Akteure aus gesundheitlichen und/oder  familiären Gründen nicht kommen was Josef Heilmann sehr bedauerte. Zu Beginn der Feier bedankte er sich auch bei allen Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern für das Engagement, welche alle in diesem Jahr für den Basketballsport in Forchheim leisteten. Er ging auch auf die laufende Spielsaison der U-14 ein, welche den besten Werfer in allen Kategorien in der Liga mit Dragisa Petrovic hat, sowie auf die beiden großen Presseartikel, welche im Dezember in den 2 großen Tageszeitungen erschienen ist.
Als besonderen Ehrengast an diesem Abend begrüßte Josef Heilmann den Landrat vom Landkreis Forchheim Dr. Herrmann Ulm. Dieser sprach auch zu den Jugendlichen und ihren Eltern und erzählte auch aus seiner "Basketball-Laufbahn" in seiner Schule in den Jugendjahren.  Außerdem bedankte er sich auch für die Mühen (Fahrdienste etc.) die unsere Eltern aus den umliegenden Gemeinden von Forchheim auf sich nehmen und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest mit guten harmonischen Gesprächen.
Nachdem man das gute Essen bei Bobby´s zu sich genommen hatte, wurden alle Teilnehmer mit einer großen Geschenkverlosung überrascht. Dabei nannte Josef Heilmann alle Firmen, die Preise in großartiger Höhe zur Verfügung stellten, und auch bei Anita Fink, die einen Tag lang die Geschenke verpackte. Zur großen Überraschung wurde der Hauptpreis: Ein goldener Basketball mit original Unterschriften der Brose Bamberg Stars verlost. Dieser ging an Yavouz Basar, der sich riesig darüber freute. Alle Teilnehmer wurden reichlich beschert und gegen 22.00 Uhr verabschiedete Josef Heilmann die Anwesenden und wünschte allen ein schönes und frohes Weihnachtsfest!